Sportverein 07 Milz

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga Südthüringen, 2.ST

SV 07 Milz   Goßmannsrod/Oberland
SV 07 Milz 3 : 1 Goßmannsrod/Oberland
(1 : 0)
1.Männer   ::   Kreisoberliga Südthüringen   ::   2.ST   ::   10.08.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Dominik Eppler, Stefan Peter, Sascha Lautensack

Assists

Daniel Eppler, Dominik Eppler

Gelbe Karten

Andre Reß, Toni Jacob

Zuschauer

100

Torfolge

1:0 (18.min) - Dominik Eppler per Kopfball
2:0 (49.min) - Sascha Lautensack (Daniel Eppler)
3:0 (52.min) - Stefan Peter (Dominik Eppler)
3:1 (67.min) - Goßmannsrod/Oberland

++ Sportfest als perfekter Rahmen ++ Goldbach-Elf eiskalt ++

Die Gäste bestimmten ihrerseits die Anfangsviertelstunde. Das Spiel ging zunächst nur in eine Richtung. Aber die Akteure der SG vergaben ihre Möglichkeiten. Der Führungstreffer fiel dann auf der anderen Seite wie aus dem Nichts. Mathias Krämer brachte die erste Ecke der Gastgeber nach innen. Der hochgewachsene Dominik Eppler versenkte das Leder per Kopf ins Toreck. Und zwei Minuten später hätten die Grabfelder sogar erhöhen können. Sascha Lautensack brachte frei vor Torwart Mario Adelmann den Ball nicht im Tor unter. Der Oldie konnte zur Ecke abwehren. In der Schlussphase der I. Halbzeit lag der Ausgleich gleich mehrfach in der Luft. Aber Kevin Diller (40./43.) und Marcel Pleger (44.) vergaben ihre Hochkaräter.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Einheimischen innerhalb von drei Minuten auf 3:0. Sascha Lautensack nach einem Abschlag von Torwart Daniel Eppler mit einem Lupfer gegen Keeper Mario Adelmann und Stefan Peter mit sattem Schuss nach der Kopfballverlängerung von Dominik Eppler waren die Torschützen. Hier war die Abwehr der Gäste zwei Mal nicht auf der Höhe des Geschehens. Die Gäste kamen Mitte der II. Halbzeit zum 3:1. Geht da vielleicht noch was in den letzten 23 Minuten? Die Spielgemeinschaft spielte weiter gut, aber ein weiterer Treffer gelang nicht.

Vor dem ersten Heimspiel der neuen Saison wurde der scheidende Trainer Frank Sommer verabschiedet. Sein Nachfolger Wolfgang Goldbach feierte mit den Milzern im zweiten Spiel den zweiten Sieg. Dies ist den Gradfeldern zuletzt in der Spielserie 2012/13 gelungen. Am Saisonende belegten sie dann den 3. Platz.

 

Quelle: https://www.fupa.net/berichte/kol-suedthueringen-effektiv-milz-feiert-den-zweiten-sieg-2440108.html